Vom Tod geküsst ~ Amanda Frost

 

Taschenbuch: 346 Seiten
Verlag: Amanda Frost
Erstveröffentlichung: 21. Oktober 2014
ISBN: 978-3000474354
Preis: 9,99 Euro   eBook: 3,99 Euro
Kauf mich!

 

Sebastian kommt  ums Leben und landet in der Zwischenwelt, weil er weder richtig in den Himmel , noch in die Hölle zu passen scheint. Er soll zunächst dort arbeiten und den Menschen, deren Zeit gekommen ist den Tod bringen und sie ins Jenseits führen. Doch sein neuester Auftrag ist hoch mysteriös. Lilly scheint unsterblich zu sein. Dabei sagt die Maschine, dass ihre Zeit gekommen ist und sie nun sterben soll. Sebastian soll herausfinden woran das liegt und dann Lilly ins Jenseits befördern. Doch womit Sebastian nicht  rechnet ist Lillys liebenswertes und selbstloses Wesen. Es entstehen Gefühle, die nicht sein dürften und dadurch auch Konflikte. Wie soll er Lilly den Tod bringen ohne sie zu verlieren? Und kann Lilly Sebastian nur retten, wenn sie sich opfert? Gibt es die Liebe über den Tod hinaus?

Die Charaktere des Buches sind wieder mit ganz viel Liebe beschrieben und haben soviel Tiefe, dass man das Gefühl hatte die Protagonisten zu kennen. Die Hauptdarsteller des Romans sind mir auch dadurch ans Herz gewachsen, dass die Erzählperspektive zwischen Lilly und Sebastian wechselt und ich so auch die Gedankengänge gut nachvollziehen und miterleben konnte. Generell bin ich ein großer Fan davon eine solche Geschichte aus beiden Perspektiven miterleben zu können, weil ich so viel besser einen Bezug zu den Protagonisten bekomme. Neben Sebastian und Lilly spielen natürlich noch viele andere Protagonisten eine Rolle, aber die dürft ihr selbst gern kennenlernen ich will ja nicht zuviel verraten. Aber ich weiß jetzt schon, dass ihr Thor lieben werdet.

Mit ihrem charmanten Schreibstil und ihrer tollen Ausdrucksweise hat mich die Autorin auch hier wieder fesseln können. So schafft Amanda Frost es in meinem Kopf eine Dauer-Assoziation zu manifestieren, die etwas mit Spargelröllchen zu tun hat. Ich sage jetzt nicht worum es geht, aber ich weiß, dass ich das nie mehr aus dem Kopf bekomme. Ich habe mich herrlich über solche und andere bildhaften Ausdrücke amüsiert, weil die Autorin damit immer den Nagel auf den Kopf und nebenbei genau meinen Humor getroffen hat.
Mir gefiel ja bereits in der Siria-Reihe die Mischung aus Erotik, Liebe, Humor und Fantasy. Das ist hier auch wieder absolut gelungen. Ich konnte beim Lesen mitlachen, mitfiebern, mitzittern und es gab auch ganz viele Momente, die mir einfach nur ans Herz gegangen sind.

Dies ist der erste Teil einer neuen Reihe aus der Feder von Amanda Frost, aber er ist in sich abgeschlossen und hat kein offenes Ende. Ich freue mich schon jetzt sehr auf die Fortsetzung.

 

Mein Fazit zu dem Buch: Es ist spannend, romantisch, erotisch, humorvoll und gut geschrieben. Greift einfach zu und ihr werdet einige tolle Lesestunden verbringen.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/vom-tod-gekuesst-amanda-frost/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>